changangkha lhakhang

Changangkha Lhakhang

Allgemein

Der Changangkha Lhakhang ist der älteste Tempel in Thimphu und stammt aus dem 12. Jahrhundert. Er liegt oberhalb des Thimphu Tals auf einem der Berge und man hat von dort aus einen Blick nach Westen ins Thimphu Tal.
Im Changangkha Lhakhang sind immer einige Pilger anzutreffen. Vor allem frisch gebackene Eltern kommen zu diesem Tempel, um von den Mönchen einen Namen für ihr Neugeborenes zu erhalten und das Kind segnen zu lassen.
Das Festival, welches im Changangkha Lhakhang stattfindet, wird zu Ehren der Gottheit Domsap ausgerichtet. Es findet zeitgleich mit verschiedenen Festivals in Bumthang statt und ist ideal für Touristen, die nur eine Woche in Bhutan verbringen und es daher nicht schaffen, das entfernte Bumthang aufzusuchen. Es gibt Maskentänze und es ist Tradition in Bhutan, dass jeder Bewohner des Landes dieses Festival mindestens einmal in seinem Leben besuchen muss, um seine Sünden vergeben zu bekommen.