cheri kloster

Cheri Kloster

Kommentare 0
Allgemein

Das Cheri Kloster befindet sich ganz in der Nähe des Tango Klosters auf einem benachbarten Hügel. Man gelangt mit dem Auto auf einen Parkplatz – die Fahrt von Thimphu aus dauert etwa eine Stunde – und kann dann den etwa eine Stunde dauernden Anstieg in Angriff nehmen. Es ist möglich, das Tango Kloster und das Cheri Kloster an einem Tag zu besichtigen. Der Weg, der zum Cheri Kloster führt, ist jedoch weniger gut ausgebaut als der zum Tango Kloster und kann bei Regen rutschig und schlammig werden.
Die Mönche, die im Tango Kloster studieren, kommen immer wieder für die Meditation zum Cheri Kloster. Andere Mönche leben im Cheri Kloster. Unter anderem lebt im Cheri Kloster ein Junge, der die siebte Reinkarnation von Shabdrung Ngawang Namgyal sein soll.
Das Cheri Kloster wurde 1619 erbaut und steht abenteuerlich am Hang eines Felsen. Schon die Lage und die Aussicht machen das Kloster zu einem schönen Ausflugsziel. Im Innern kann man mehrere Tempel besichtigen, die voll mit verschiedenen Artefakten und Kunstwerken sind. Die Mönche sind gerne bereit, Besuchern Auskunft zu geben.

Schreib einen Kommentar