Alle Artikel mit dem Schlagwort “Bhutan

buckweaht in bumthang

Bumthang

Der Distrikt Bumthang liegt etwa nordöstlich des Zentrums von Bhutan. Er ist bekannt für die Stadt Jakar, die einen besonders schönen Dzong aus dem 16. Jahrhundert hat. In diesem Dzong befindet sich die Verwaltung des Distriktes Bumthang. Außerdem befindet sich hier der Wangdichholing Palast aus […]

Zeichen

Acht Glückssymbole in Bhutan

In Bhutan findet man überall, in Tempeln, Klöstern und Wohnhäusern, die acht Glückssymbole. Jeder im Land kennt sie. Sie werden an Hauswände gemalt und in Brückenpfeiler geschnitzt. Es gibt für jedes Symbol die tatsächliche realistische Abbildung sowie eine übertragene Darstellung in Form der überall vorhandenen […]

Wächter

Die vier Tempelwächter

Vor jedem Tempel gibt es ein Tor oder eine Schleuse oder einen Eingangsbereich, in dem vier Wächter entweder in Form von Statuen oder als Gemälde an den Wänden auf den Tempel Acht geben. Diese vier Wächter – einer für jede Himmelsrichtung – tragen Rüstungen und […]

Wandmalerei

Wandgemälde, Thangkas und Thongrols

An den Wänden der Tempel sind fast überall Figuren, Buddhas, Mandalas und andere Malereien angebracht. Die Wandmalereien sind oft sehr kunstvoll und viele sind Jahrhunderte alt. Thangkas sind buddhistische Gemälde, die meist auf Leinen, manchmal auch auf Seide gemalt werden. Man kann sie aufrollen. Sie […]

strassenverhältnisse

Straßenverkehr in Bhutan

In Bhutan gab es im Jahr 2013 etwa 70.000 Fahrzeuge. Das bedeutet, dass nur etwa jeder zehnte ein Auto besitzt. Die Zahlen sind seither ein wenig angestiegen, aber verglichen mit Europa oder Amerika ist die Verkehrsdichte in Bhutan noch immer sehr gering. In Thimphu, der […]

essen

Bhutanische Kochkunst

Die Küche von Bhutan ist zu vergleichen mit der Kochkunst in Indien, Nepal und Tibet. Reis ist das wichtigste Grundnahrungsmittel, wobei es viele verschiedene Reissorten in Bhutan gibt. Besonders beliebt sind weißer und roter Reis. Dazu gibt es zahllose Gerichte aus verschiedenen Gemüsen. Ein Großteil […]

Gangtey

Gangtey Goempa

Das Gangtey Goempa oder Gangtey Kloster liegt im Phobjika Tal. Es handelt sich um eines von wenigen Klöstern in Bhutan, die weder in Form eines Dzongs befestigt sind noch sich an einem unzugänglichen Berghang befinden. Das Gangtey Goempa steht einfach auf einer kleinen Anhöhe in […]

Bhutanfahne

Die Flagge von Bhutan

Die Staatsflagge von Bhutan ist in der Diagonale geteilt. Über dem orangeroten und dem safrangelben Dreieck ist ein weißer Drache zu sehen. Dieser ist das Symbol für den Staat Bhutan, denn Druk Yul, wie Bhutan in der Landessprache heißt, bedeutet Reich des Donnerdrachens. Der Drache […]

bhutan maske

Masken in Bhutan

In der bhutanischen Religion und Tradition spielen Masken eine wichtige Rolle. Im Nationalmuseum sind Masken aus den verschiedenen Jahrhunderten zu sehen. Seit der Buddhismus nach Bhutan kam, haben sich die magischen Maskentänze entwickelt, die heute noch immer anlässlich der Tempelfestivals ausgeführt werden. Die Tänzer tragen […]

Big buddha

Buddha Dordenma

Oberhalb von Thimphu auf einer Plattform am Berghang thront eine wunderschöne goldene Statue. Der Buddha Dordenma wird im Volksmund auch als Big Buddha bezeichnet. Sie ist über 50 Meter hoch und stellt einen Shakyamuni Buddha dar, der über die Stadt hinweg schaut. Es gab vor […]

museum thimphu

National Folk Heritage Museum

Das Folk Heritage Museum ist ein kleines Museum am Rande von Thimphu. Es wurde 2001 eröffnet und ermöglicht Touristen einen Einblick in das Leben der Menschen im Himalaya vor Jahrzehnten beziehungsweise Jahrhunderten. Ein Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert wurde andernorts abgebaut und hier wieder aufgestellt. […]

Gebetsmühlen

Gebetsmühlen

Gebetsmühlen sind wie die allgegenwärtigen Gebetsfahnen überall in Bhutan zu finden. In den Gebetsmühlen, die es in vielen verschiedenen Größen von fünf Zentimetern bis zu fünf Metern gibt, sind niedergeschriebene Gebete und buddhistische Schriften aufgerollt. Der Glaube in Bhutan (wie auch in Tibet) besagt, dass […]

parodzong

Paro

Die allermeisten Besucher Bhutans kommen in die Stadt Paro, allein schon, weil hier der einzige internationale Flughafen des Landes liegt. Es gibt in Paro, im Westen des Landes aber auch eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, unter anderem das berühmte Tigernest, das Thaktshang Kloster. Die Landschaft ist […]

choekhor tal

Choekor Tal

Das Choekor Tal wird oft auch einfach Bumthang Tal genannt, weil es das Haupttal im Distrikt Bumthang ist. Es handelt sich um ein Bergtal mit einer langen Geschichte und großer kultureller Bedeutung, weil mehrere heilige Orte in diesem Tal liegen. Die wichtigste Stadt hier ist […]

phobjika

Phobjika Tal

Das Phobjika Tal ist bekannt für sein mildes Klima und für die Schwarzhalskraniche, die hier überwintern. Das Tal liegt auf 3000 Höhenmetern und ist umgeben von malerischen 5000 Meter hohen Bergen. Das Klima erlaubt den Anbau von Kartoffeln und anderen Feldfrüchten. Zu den Sehenswürdigkeiten im […]