Alle Artikel mit dem Schlagwort “Buddhismus

Zeichen

Acht Glückssymbole in Bhutan

In Bhutan findet man überall, in Tempeln, Klöstern und Wohnhäusern, die acht Glückssymbole. Jeder im Land kennt sie. Sie werden an Hauswände gemalt und in Brückenpfeiler geschnitzt. Es gibt für jedes Symbol die tatsächliche realistische Abbildung sowie eine übertragene Darstellung in Form der überall vorhandenen […]

Wächter

Die vier Tempelwächter

Vor jedem Tempel gibt es ein Tor oder eine Schleuse oder einen Eingangsbereich, in dem vier Wächter entweder in Form von Statuen oder als Gemälde an den Wänden auf den Tempel Acht geben. Diese vier Wächter – einer für jede Himmelsrichtung – tragen Rüstungen und […]

Wandmalerei

Wandgemälde, Thangkas und Thongrols

An den Wänden der Tempel sind fast überall Figuren, Buddhas, Mandalas und andere Malereien angebracht. Die Wandmalereien sind oft sehr kunstvoll und viele sind Jahrhunderte alt. Thangkas sind buddhistische Gemälde, die meist auf Leinen, manchmal auch auf Seide gemalt werden. Man kann sie aufrollen. Sie […]

Gangtey

Gangtey Goempa

Das Gangtey Goempa oder Gangtey Kloster liegt im Phobjika Tal. Es handelt sich um eines von wenigen Klöstern in Bhutan, die weder in Form eines Dzongs befestigt sind noch sich an einem unzugänglichen Berghang befinden. Das Gangtey Goempa steht einfach auf einer kleinen Anhöhe in […]

Bhutanfahne

Die Flagge von Bhutan

Die Staatsflagge von Bhutan ist in der Diagonale geteilt. Über dem orangeroten und dem safrangelben Dreieck ist ein weißer Drache zu sehen. Dieser ist das Symbol für den Staat Bhutan, denn Druk Yul, wie Bhutan in der Landessprache heißt, bedeutet Reich des Donnerdrachens. Der Drache […]

bhutan maske

Masken in Bhutan

In der bhutanischen Religion und Tradition spielen Masken eine wichtige Rolle. Im Nationalmuseum sind Masken aus den verschiedenen Jahrhunderten zu sehen. Seit der Buddhismus nach Bhutan kam, haben sich die magischen Maskentänze entwickelt, die heute noch immer anlässlich der Tempelfestivals ausgeführt werden. Die Tänzer tragen […]

Gebetsmühlen

Gebetsmühlen

Gebetsmühlen sind wie die allgegenwärtigen Gebetsfahnen überall in Bhutan zu finden. In den Gebetsmühlen, die es in vielen verschiedenen Größen von fünf Zentimetern bis zu fünf Metern gibt, sind niedergeschriebene Gebete und buddhistische Schriften aufgerollt. Der Glaube in Bhutan (wie auch in Tibet) besagt, dass […]

kichu lhakhang

Kichu Lhakhang

Der Kichu Lhakhang (auch manchmal Kyichu Lhakhang geschrieben) ist ein Tempel unmittelbar in der Nähe der Stadt Paro. Es handelt sich um einen der ältesten Tempel in ganz Bhutan und der Legende nach ist es einer der 108 Tempel, die im 7. Jahrhundert von einem […]

Nationalmuseum

Nationalmuseum

Das Nationalmuseum von Bhutan ist in Paro im Wachturm des Dzongs untergebracht, der oberhalb des Dzongs auf einem Hügel steht. Es umfasst eine Ausstellung, die über die Geschichte und die Kultur des Landes informiert. Eindrucksvoll ist vor allem die Ausstellung der vielen bunten Masken aus […]

mönche in Paor

Mönche in Bhutan

Etwa 10% der Bevölkerung in Bhutan lebt als Mönch oder Nonne in einem Kloster. Daher spielen Mönche und Nonnen im alltäglichen Leben eine wichtige Rolle. Sie werden von der Bevölkerung geachtet und geschätzt. Viele Kinder aus ärmeren Familien wachsen im Kloster auf und werden Mönch. […]

Tigernest

Tigernest, Thaktshang

Das Tigernest oder Thaktshang Goempa ist das wohl berühmteste Kloster in Bhutan. Schon seine Lage im Paro Tal auf einem fast unzugänglichen Felsen, macht es einmalig. Das Tigernest ist einer der wichtigsten Pilgerorte im gesamten Himalayagebirge. Schon im 8. Jahrhundert sollen der Legende nach Guru […]

cheri kloster

Cheri Kloster

Das Cheri Kloster befindet sich ganz in der Nähe des Tango Klosters auf einem benachbarten Hügel. Man gelangt mit dem Auto auf einen Parkplatz – die Fahrt von Thimphu aus dauert etwa eine Stunde – und kann dann den etwa eine Stunde dauernden Anstieg in […]

Jamba Lhakhang Bumthang

Jamba Lhakhang Bumthang

Der Jamba Lhakhang oder auch Jambey Lhakhang ist ein Tempel in Bumthang. Das eingeschossige Gebäude wurde auf einem Plateau über dem Chamkhar Fluss errichtet und besteht wie viele der alten tibetischen Tempelanlagen aus einem Hauptschrein mit einem Laubengang, der einmal rundherum führt. Vier verschiedenfarbige Chorten […]

Gom Kora

Gom Kora

Das Kloster Gom Kora (oft auch als Gomphu Kora bezeichnet) gehört zu den Pilgerstätten in Bhutan, die mit Guru Rinpoche in Verbindung stehen. Dieser berühmte Mönch und Heilige wird als der zweite Buddha verehrt und er war in Bhutan an vielen Orten aktiv. Hier am […]

Thimphu Chorten

National Memorial Chorten

Der National Memorial Chorten befindet sich in der Hauptstadt Thimphu. Es handelt sich um einen Schrein, der erst in den 70er Jahren errichtet wurde, soll an den dritten König Bhutans erinern und daran, was er dem Land Gutes getan hat. Das Gebäude ist nicht nur […]