Alle Artikel mit dem Schlagwort “Reisetipp

jakar stadt

Jakar

Jakar ist eine kleine Stadt mit nur einer wirklichen Straße, in der sich mehrere Restaurants und Kunsthandwerkläden befinden. In Jakar wird besonders gerne der beliebte Chugo-Käse verkauft. Man sieht ihn in Bündeln an Schnüren vor vielen der Häuser hängen. Mittlerweile gibt es sogar ein Internetcafé […]

Thimpu im winter

Bhutan im Winter

Wer im Winter nach Bhutan fliegt, der wird noch weniger Touristen antreffen, als ohnehin schon während des restlichen Jahres. Ein Argument für eine Reise im Winter ist das Festival der Schwarzhalskraniche, das im Winter stattfindet. Auch der fast immer blaue Himmel und die glasklare kalte […]

Tigernest

Tigernest, Thaktshang

Das Tigernest oder Thaktshang Goempa ist das wohl berühmteste Kloster in Bhutan. Schon seine Lage im Paro Tal auf einem fast unzugänglichen Felsen, macht es einmalig. Das Tigernest ist einer der wichtigsten Pilgerorte im gesamten Himalayagebirge. Schon im 8. Jahrhundert sollen der Legende nach Guru […]

cheri kloster

Cheri Kloster

Das Cheri Kloster befindet sich ganz in der Nähe des Tango Klosters auf einem benachbarten Hügel. Man gelangt mit dem Auto auf einen Parkplatz – die Fahrt von Thimphu aus dauert etwa eine Stunde – und kann dann den etwa eine Stunde dauernden Anstieg in […]

Bhutan Dzong

Der Punakha Dzong

Der Punakha Dzong ist wohl einer der schönsten Dzongs in Bhutan. Er liegt in Punakha an der Flussmündung des Wo Chu Flusses und des Po Chu Flusses. Überall dort, wo ein Fluss in einen anderen mündet, ist aus spiritueller Sicht ein gefährlicher Ort, dessen negativer […]

glueck moench

Religion in Bhutan

Die Religion, der Buddhismus, ist in Bhutan ein zentrales Element im alltäglichen Leben der Menschen. Tausende von Mönchen kümmern sich in den Klöstern und Tempeln darum, dass es überall in Bhutan einen Ort der Ruhe, der Einkehr und des Gebets gibt, den die Menschen leicht […]